über mich


  

  • seit 08/2015  Trainerin bei Leserechtschreibschwäche (Legasthenie); Veranstalter: Institut für integrative Lerntherapie und Weiterbildung; München
  • seit 2012 freiberuflich als zertifizierte Dyskalkulietherapeutin nach BVL tätig (Bundesverband für Legasthenie und Dyskalkulie e.V.); Veranstalter: Deutscher Bundesverband der akademischen Sprachtherapeuten; Duisburg
  • seit 2012 vom Jugendamt Stadt Würzburg als Leistungserbringer anerkannt (Dyskalkulie)
  • 2007 Montessori-Diplom ; Veranstalter: Institut f. ganzheitliches Lernen - auf d. Basis der Montessori - Pädagogik; Referent: Claus-Dieter Kaul
  • 2006 - 2011 Freiarbeitspädagogin an der Montessori-Schule Würzburg, (Schwerpunkte: jahrgangsgemischte Klassen 1- 4 und altersgemischte Kooperationsklasse in Zusammenarbeit mit der Christopherus-Schule Würzburg)
  • 1988 - 1995 staatlich anerkannte Erzieherin; Fachakademie für Sozialpädagogik, Haus St. Hildegard, Würzburg;
    Gruppenleiterin im altersgemischten Kindergarten (Kindergarten und Schulkindergarten der Maria-Ward-Schwestern, Würzburg / Modellprojekt: Heilpädagogische Hilfen für entwicklungs-verzögerte, verhaltensauffällige Kinder)

 

 

Qualitätssicherung durch regelmäßige  Fort-/ und Weiterbildungen:  

  • 23. - 25.10.2017 Systemisches Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen; 

         Veranstalter: Würzburger Institut für

        systemisches Denken und Handeln           

  • 17. - 19.03.2017 BVL-Kongress Universität Würzburg

        Legasthenie und Dyskalkulie - Erkennen, fördern und fordern: 

        Neue Erkenntnisse zur Legasthenie und Dyskalkulie      

        "Dyskalkulietherapie bei AD(H)S -Kindern", Dr. Petra Küspert 

       "Rechtschreibförderung mit MORPHEUS und MORPHEUS-Englisch,    Dr. Reinhard Kargl, Graz"     

  • 2016 Fortbildung zertifizierte Therapeuten, Legasthenie, Vorstellung S3-Leitlinie, Prävention von Lesestörung, Leseverständnis - messen und fördern; Veranstalter: Landesverband, Legasthenie und Dyskalkulie e. V.; Nürnberg
  • 2015 Fachtagung Legasthenie und Dyskalkulie in Ausbildung, Studium und Beruf, Veranstalter: BVL-Verband an der Universität Würzburg                
  • 2014 IWLP Institut f. Weiterbildung, Dr. Konstanze Schradt;          "Lernmotivation und Lernstrategien" 

  • 09. - 11.05.2014 BVL-Kongress Erfurt;                                        "Frühförderung bei Dyskalkulie - Gegensteuern im ersten Schuljahr" Referent: Dr. Michael Wehrmann                                         "Applikationen der neuropsychologischen Forschung in der Intervention bei Rechenschwäche"; Referentin: Dr. Silvia Pixner

  • 2013 IWLP Institut f. Weiterbildung, Dr. Konstanze Schradt;             "AD(H)S - Intervention und Förderung"

  • 2013 Landesverband Legasthenie und Dyskalkulie e. V.;                      "Dyskalkulie - unsere gemeinsame Verantwortung - , gemeinsame Fachtagung Medizin, Schule und Eltern"; München

  • 2011 Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg;                                     "Lösungsorientierte Beratung - Grundlagen und Methoden"; Referentin: Dipl. Supervisorin, Frau Brigitte Graef

  • 2009  Institut für ganzheitliches Lernen, Tegernsee                       "Gewaltprävention durch vernetzte, interdisziplinäre Zusammenarbeit der Schulstufen 1 - 10 (12)" ; Referent: Claus-Dieter Kaul 

        zusätzliche Tätigkeiten:       

  • Dozentin an der vhs Volkshochschule Würzburg
  • Dozentin im Matthias-Ehrenfried-Haus Würzburg
  • Mitglied beim Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie BVL e. V.

 

Sabine Eckert in Würzburg, zertifizierte Dyskalkulietherapeutin nach BVL e. V.
Trainerin bei Leserechtschreibschwäche (Legasthenie)